Unser Pastor Mathias Fleps

steht in seiner Sprechstunde für Gespräche zur Verfügung.

Seine Sprechstunde findet regelmäßig am

Mittwoch in der Zeit von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr und 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr statt.

Telefonische Vereinbarung ist erwünscht.

So finden Sie uns:

Umgebungskarte der Kirche am Zoo

EFG Kirche am Zoo - Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde

Boltensternstr. 37

50735 Köln

 

Parkmöglichkeiten

In begrenzter Zahl am Gemeindehaus (Parkplatz am Haus) und gegenüber in der Sackgasse zum Versorgungsamt (Boltensternstr. 10) Parkmöglichkeiten am Versorgungsamt

 

Öffentliche Verkehrsmittel:

Mit der Straßenbahn Linie 18 fahren sie bis zur Haltestelle Boltensternstraße. Von dort sind es stadtauswärts nur 3 Gehminuten bis zum Gemeindehaus.

Die Geschichte der Kirche am Zoo

Über 100 Jahre Brüdergemeinde in Köln, seit 1.1.2012 mit dem Namen  Kirche am Zoo

Die Anfänge

Unsere Gemeinde besteht nun schon seit über 100 Jahren, allerdings nicht immer in der Boltensternstraße direkt hinterm Zoo. Begonnen hat alles in der kleinen Straße „Am Zuckerberg“ im Haus des Architekten Hans Sommer, ganz in der Nähe der Zoobrücke. Nach einiger Zeit wurde das Haus von Herrn Sommer für die wachsende Gemeinschaft zu klein und so traf sich die Gruppe eine Zeit lang bei einer bestehenden Brüder-Versammlung in Frechen. Ein älterer Bruder erinnert sich noch wie er als kleiner Junge mit seinen Geschwistern manchmal mit der Pferdekutsche von Herr Sommer dort hinfahren durfte.

Dagobertstraße 13

Nach etwa einem halben Jahr ergab sich dann die Möglichkeit im Autohaus Strunk, an der Dagobertstraße 13, einen Saal mit zu nutzen, um Gottesdienst zu feiern.

Ein Sonntag sah üblicherweise so aus, dass morgens Abendmahl und Lobpreis mit gleichzeitigem Kindergottesdienst stattfand. Nachmitttags kam die Gemeinde dann zum Predigtgottesdienst wieder zusammen.

Ab Sonntag, den 10.10.2021 gilt für alle unsere Veranstaltungen 3G!

Wir bitten alle Teilnehmer unserer Präsenz-Veranstaltungen um einen entsprechenden Nachweis, dass sie geimpft, genesen oder getestet sind. 

Es gelten ab sofort folgende Regeln:

  • Die Teilnahme an Gottesdiensten oder sonstigen Veranstaltungen der Kirche am Zoo ist nur immunisierten Personen (vollständig geimpfte oder genesene Personen) oder getesteten Personen (Personen, die über ein nach der Corona-Test-und- Quarantäneverordnung bescheinigtes negatives Ergebnis eines höchsten 48 Stunden zurückliegenden Antigen-Schnelltests oder eines von einem anerkannten Labor bescheinigten höchstens 48 Stunden zurückliegenden PCR-Tests verfügen) gestattet. Unbescheinigte Selbsttests berechtigen nicht zum Zutritt. 
  • Jeder immunisierte Besucher/Teilnehmer hat beim Betreten der Räumlichkeiten einmalig einen schriftlichen oder digitalen Nachweis über eine vollständige Immunisierung vorzulegen. Die einmalige Vorlage des Nachweises wird dokumentiert.
  • Jeder getestete Besucher/Teilnehmer hat bei jedem Betreten der Räumlichkeiten den beauftragten Personen der Kirche am Zoo einen schriftlichen oder digitalen Testnachweis, der das negative Testergebnis bescheinigt, vorzulegen. Die Vorlage des Testnachweises wird dokumentiert.
  • Jeder Besucher/Teilnehmer hat in allen Räumen der Kirche am Zoo, auch an Sitzplätzen, eine Mund-Nase-Bedeckung (mindestens eine medizinische Maske) zu tragen.
  • Allen Personen, die grippeähnliche Symptome aufweisen, ist das Betreten der Räumlichkeiten der Kirche am Zoo untersagt. 
  • Alle Besucher/Teilnehmer sind verpflichtet, sich in den Gemeinderäumen während des Gottesdienstbesuches so zu verhalten, dass sie sich und andere keinen vermeidbaren Infektionsgefahren aussetzen.
  • Diese Regelungen treten gem. § 2 Abs. 7 Satz 2 CoronaSchVO an die Stelle der Regelungen der CoronaSchVO.

Wenn sie an der Übertragung teilnehmen möchten, melden sie sich bitte bei uns. eine evangelische, freikirchliche Gemeinde, man könnte sie auch christlichen Versammlung oder Freikriche nennen. Wir glauben, dass Gott in Jesus Christus als Mensch in die Welt gekommen ist. Seine Hingabe am Kreuz drückt Gottes Liebe zu uns aus. Im Gottesdienst loben wir Gott in Liedern, gemeinschaftlichem Gebet, Abendmahl und hören die Bibel. Das gibt uns Kraft und Hoffnung für den Alltag. Du bist hier willkommen